Liebe SVB-ler

Was für ein Jahr!

Es fällt schwer an dieser Stelle, wo immer ein kleiner fröhlicher Rückblick stehen sollte, jetzt die richtigen Worte zu finden.

Das nun zu Ende gehende Jahr 2020 hat uns allen sehr viel abverlangt. Die Corona-Pandemie hat die Welt, und somit auch uns, in Atem gehalten, angehalten und tut es weiterhin. In diesem Jahr war alles, so viel lässt sich jetzt schon sagen, anders.

Stimmungsvolle, vorweihnachtliche Besuche auf Christkindlmärkten, fröhliche Weihnachtsfeiern mit Freunden und Kollegen, lang ersehnte Zusammenkünfte mit der Familie, sportliche Skiferien in den Bergen, das alles wird es in diesem Jahr nur in sehr eingeschränkter Form geben, vielleicht werden wir sogar ganz darauf verzichten müssen.

Dies alles ist aber zweitrangig. In Anbetracht der der steigenden Infektionen und daraus resultierenden, teilweise schweren, Krankheitsverläufe bis hin zu Sterbefällen, wünschen wir allen nur eines:  haltet durch und bleibt gesund

Und trotz allem darf auch hier ein großes Dankeschön nicht fehlen.

Sich besinnen und das Wesentliche erkennen. Für uns seid Ihr wesentlich. Wir danken euch allen von herzen für Eure Treue in diesem Jahr. Danke schön an alle die in irgendeiner Form Anstrengungen unternommen haben, um unser Vereinsleben bestmöglich aufrecht zu erhalten

Dankeschön an unseren Sponsoren und Gönnern für Ihre wertvolle Mitarbeit auch in schwierigen Zeiten.

Wir wünschen allen ganz herzlich besinnliche Feiertage sowie einen gesunden Start ins Jahr 2021!

Euer SVB

Wenn's alte Jahr erfolgreich war, dann freue dich aufs Neue. Und war es schlecht, ja dann erst recht.

Albert Einstein (1879-1955)